Stärke

"Es gehört mehr Kraft zum Leiden als zum Tun, mehr Stärke zum Entbehren als zum Genießen."
 
Stark zu sein bedeutet, mit seinen eigenen Schwächen zu kennen und die der anderen zu respektieren.
 
Ich finde, es ist nicht immer leicht zu leben mit seinen Stärken.. Einerseits ist man solz auf jene,andererseits macht man menschen neidisch, was zeigt, dass man zu stolz ist...
 
Es ist wohl auch Stärke, seine eigenen Stärken so zu nutzen/gebrauchen, dass man sie sinnvoll und gewissenhaft einsetzt..
 
So.. nun noch den Donnerstag und dann ist auch schon fast Wochenende.. da heißt es stark sein und den Tag überstehen

15.2.07 00:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung