Wille

Vor lauter Wegen geht oft der Wille verloren.
 
Denn man wählt meistens den Weg des geringsten Wiederstandes... was nicht unbedingt der beste oder schönste Weg seien muss. Ob nun für die Personon, die ihn geht, oder für die Person(en) die davon betroffen sind...
 
Doch auf jedenfall kann man sagen, wo ein Wille, da ein Weg.
Ich persönlich suche eher die herausforderung in meinen Wegen.. nicht die unnötige, aber die forderndere...
Ob mich die andere nicht leichter zum gleichen Ziel führte kann ich nicht sagen, doch vielleicht sollte man daran gar nicht immer denken..
 
Alles geht irgendwie immer besser.. aber auch schlechter.. du musst nur den Willen haben an deine Grenzen zu gehen, um nicht unter deinem Können zu bleiben.
 
Hmm wenn sich jmd. fragt worauf ich das eigentlich beziehe, so lautet die antworte:
Auf das, wo mit ihr es in Beziehung bringen wollt/könnt...

Tja es ist Freitag und ich habe den Willen heute mal früher ins Bett zu gehen und werde daher den Weg ohne großen Wiederstand wählen und heute mal nicht vorher noch die herausforderung des Wachbleib - Wettbewerbes auf mich nehmen
 
Habt ein schönes Wochenende !  

9.2.07 00:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung